Beratungspraxis >> Anverwandte Gebiete

(Haupttitel nach alphabetischer Reihenfolge)

 

Erbrecht (neues Recht ab 2013)

Abgrenzung der Zuständigkeiten von Gerichten und Kindes- und Erwachsenen-schutzbehörde des Kt. Zürich im Bereich der Erbschaftssicherungsmassnahmen (Dokument)

Erbteilung, Erbvorbezug und Vorausbezug für gebrechliche Kinder (Dokument)

Unbekannt abwesender Erbe, Auffindungsstrategien und Zuständigkeiten (Dokument)

Erbrecht (altes Recht bis 2012)

Ausschlagung einer Erbschaft durch überschuldeten Rentner (Dokument)

Dauer der Vermögensverwaltung nachrichtenlos abwesender Erben (Dokument)

Persönlichkeitsschutz von Verstorbenen, Medienauskünfte und Einwilligung durch Erben (Dokument)

Akteneinsichtsrecht von Erben (Dokument)

Kapitalisierung des Nutzniessungsrechts an einer Liegenschaft (Dokument)

Schicksal der Erbschaft einer vorverstorbenen eingesetzten Erbin (Dokument)

Die Pflicht zur Auslieferung der Erbschaft bedeutet, dahin zu wirken, dass die Nacherben das Sondervermögen in einem Zustand erwerben, der sich aus einer sorgfältigen, zur Erhaltung der Substanz bestimmten Verwaltung ergibt (Dokument)

Errichtung des Erbschaftsinventars beim Versterben eines Ehemannes mit unmündigen Kindern bei einem stark überschuldeten Nachlass (Dokument)

Die Aufgaben des Erbschaftsverwalters sind konservatorischer Natur und bezwecken nicht die Vornahme von Liquidationshandlungen. Der Erbenruf ist - nur bei aktivem Nachlassvermögen - durchzuführen, wenn Ungewissheit über die Erbberechtigten besteht.(Dokument)

Voraussetzungen für einen Erbenruf (Dokument)

Kompetenz der Inhaberin der elterlichen Sorge im Namen des Kindes eine Erbschaft auszuschlagen (Dokument)

Diverse Fragen zum Erbrecht und Aufbewahrung von Mündelvermögen (Dokument)

Testamentarische Auflage zur Verwaltung eines Erbteils durch die Gemeindeverwaltung (Dokument)

Auslegung des Testaments - Aufgaben der Vormundschaftsbehörde (Dokument)

Grundsätzliche Überlegungen zum Erbvorbezug bei einer verbeiständeten Person (Dokument)

 

Obligationenrecht (altes Recht bis 2012)

Bedeutung einer Wohnrechtsklausel in einem Vorvertrag (Dokument)

Die Geltendmachung eines Verzugsschadens, der den Verzugszins übersteigende substanzierte Kosten für den Zahlungsverzug umfasst, ist gemäss OR 106 möglich, aber vom Gläubiger zu beweisen. (Dokument)

Schenkungsvertrag zu Gunsten einer minderjährigen Person (Dokument)

Private Vollmacht und vormundschaftliches Mandat. Wer ist zuständig zur Aufhebung einer rechtsgültig bestellten Vollmacht? (Dokument)

Haftung für gestohlenen Schmuck einer Heimbewohnerin.

Wer haftet, wenn eine Heimbewohnerin notfallmässig ins Spital eingeliefert werden muss und ihr dort der mitgenommene Schmuck gestohlen wird? (Dokument)

Entsteht eine Solidarhaftung der Beiständin, wenn sie auf dem Antragsformular bestätigt, dass sie vom Abschluss des Mietvertrages Kenntnis hat? (Dokument)

 

Opferhilfegesetz (OHG) (altes Recht bis 2012)

Fällt die Beratung von Eltern, welche als Täter im Sinne des OHG gegenüber dem Kind gelten, unter die Leistungen des OHG? (Dokument)

 

SchKG (altes Recht bis 2012)

Krankenkassen müssen ausstehende Prämien vor der Betreibung mahnen.(Dokument)

Konkurs eines Ehegatten, Forderungen der verbeiständeten Ehegattin im Kon-kursverfahren (Dokument)

Betreibungsfähigkeit des unmündigen Kindes und Verantwortung des Vormunds für nicht bezahlte Krankenkassenprämien, die vor Errichtung der Kindesschutzmassnahme angefallen sind (Dokument)

 

Sozialhilfe (altes Recht bis 2012)

Berechnung der Ergänzungsleistungen getrennt lebender verbeiständeter Ehegatten (Dokument)

Beitrag des Konkubinatspartners beim Sozialhilfebudget (Dokument)

Sozialhilfe und gemeinsame elterliche Sorge, eine Präzisierung des Praxisbeispiels in der ZeSo 1/2002 (Dokument)

Zuständigkeit der Übernahme der Kosten für das nicht obligatorische 10. Schuljahr, wenn das Kind bevormundet ist und in einer anderen Gemeinde in einer Pflegefamilie lebt (Dokument)

Geltendmachung der Verwandtenunterstützung im Verhältnis Schweiz -Deutschland (Dokument)

Sozialhilferechtlicher Wohnsitz bei Verwahrung, nach übertritt in eine Mietwohnung und weiterer therapeutischer Betreuung durch die Anstalt. (Dokument)

Sozialhilferechtlicher und zivilrechtlicher Wohnsitz von Kindern in Pflegfamilien (Dokument)

Unterscheidung zwischen sozialhilferechtlicher und vormundschaftsrechtlicher Zuständigkeit bei der probeweisen Rückplatzierung des Kindes. (Dokument)

Sozialversicherung (altes Recht bis 2012)

Berechnung EL und Anrechnung einer Liegenschaft bei getrennt
lebenden Ehegatten, wobei ein Ehegatte im Heim lebt
(Dokument)

Anspruch der Ehegatten auf Beteiligung an BVG-Austrittsleistungen (Dokument)

BVG-Rente: Anspruchsvoraussetzungen (Dokument)

BVG-Rente und Überentschädigung (Dokument)

Anfrage ELG , öffentliche Sozialhilfe und Kosten Strafvollzug (Dokument)

BVG: Grundsätzliches zur Leistungspflicht mehrerer in Frage kommender Pensionskassen bei Invalidität (Dokument)

Anrechnung des Freizügigkeitskontos bei Ergänzungsleistungsansprüchen (Dokument)

Rückwirkende Geltendmachung von Ergänzungsleistungen (Dokument)

Unter welchen Umständen können IV-Rentner ihr Freizügigkeitsguthaben herauslösen (vor dem 65. Altersjahr)? (Dokument)

Anrechnung eines Verzichtsvermögens bei der EL-Berechnung. (Dokument)

Sozialversicherungsrecht: Können Zahnbehandlungen für einen Sohn eines IV-Bezügers über die EL finanziert werden? (Dokument)

Gibt es eine Besitzstandgarantie für zu hohe Leistungen der ELG ? (Dokument)

 

Strafrecht (altes Recht bis 2012)

Strafantrag gegen einen Familienangehörigen (Dokument)

Bevormundete als Opfer - Strafantrag (Dokument)

 

Übrige Rechtsgebiete (altes Recht bis 2012)

Datenschutz: Melderecht des Steuerverwalters an die Vormundschaftsbehörde (Dokument)

Steuerrecht-EL: In der Regel dürfte es nicht ausreichen, allein Aufgrund eines EL-Anspruchs einen Steuererlass zu erwirken. (Dokument)

Haftpflichtversicherungsschutz von betreuten erwachsenen Personen (Dokument)

Haftpflichtversicherungen bei Bewohner/innen von Altersheimen (Dokument)

Interner Datenschutz in polyvalenten Sozialdiensten (Dokument)

Datenschutz, Anzeige- und Auskunftspflicht des Beistandes gegenüber der Vor-mundschaftsbehörde (Dokument)

Pflichten des Eigentümers gegenüber dem Wohnberechtigten nach Löschung des Wohnrechts (Dokument)

 

zurück zur Übersicht